Wie wird man Croupier im Casino? Hole dir auf meiner Seite Tipps

Ein Bild von Spielkarten

Möchtest du Croupier werden oder interessierst du dich, wie man in die Casino Branche generell einsteigen kann? In diesem Blog Artikel verrate ich es dir. Die gute Nachricht, so schwer ist es nicht, die schlechte, wie überall kommt es darauf an, wo man einen Job sucht. Wer in seiner Nähe kein Casino hat, wird es mit Jobs in der Branche etwas schwerer haben. Wer wiederum in Malta wohnt, wird von der Casinobranche erschlagen. So oder so. Ich möchte dir nun ein paar Ratschläge auf dem Weg geben.


Eine Ausbildung per Se gibt es nicht – jedenfalls keine, die dich zum staatlichen Croupier ernennt

Falls du ein staatlich anerkanntes Zeugnis möchtest, muss ich dich leider enttäuschen. Hier gibt es keine Zeugnisse, die anerkannt sind. Sehr wohl gibt es Schulen und Kurse, wo man zum Croupier ausgebildet wird. Je nach Land und Stadt gibt es unterschiedliche Angebote. Meistens werden Dealer intern in den Casinos ausgebildet. Sprich, du bewirbst dich um einen Job, wirst angelernt und danach darfst du als Croupier arbeiten. Ich finde diese Art am besten, weil man direkt Praxis bekommt und mit einem Job rechnen kann.


Welche Fähigkeiten sollte man haben, wenn man als Croupier im Casino arbeiten möchte?

Natürlich sollte man verschiedene Fähigkeiten mitbringen, um in dieser Branche Erfolg zu haben. Sonst macht das ganze nur wenig Sinn. Das wichtigste überhaupt. Beherrsche die Regeln. Zwar wirst du ausgebildet, aber es macht einen besseren Eindruck, wenn du die Regeln im Vorfeld kennst. Schließlich zeigt dies auf, dass du dich für das Thema interessierst. Mathematische Fähigkeiten solltest du ebenfalls mitbringen. 1. Um die Punkte zusammen zu zählen und, um den Spielern das Geld auszuzahlen. Du musst im Kopf sofort wissen, wie viel der Spieler nun gewonnen hat. Dies ist wohl der schwierigste Punkt an der Sache. Bei vielen Spielern wird dies am Anfang alles mühsam und chaotisch. Deswegen gilt hier, Übung macht den Meister.


Als Online Dealer in einem Live Casino arbeiten – hier ist es einfacher, aber eher eintönig

In einem Online Casino ist alles etwas einfacher. Hier bist du zumindest nicht für die Auszahlung zuständig. Im Grunde müssen sich hier die meisten nur um die Zahlen selbst kümmern oder um das Austeilen der Karten. Den Rest übernimmt der Computer. Beim Roulette beispielsweise, bekommst du Anweisungen, wie „Machen Sie ihren Einsatz“ oder „Nichts geht mehr“. Danach liest der Dealer die Zahl laut vor. Das war nun schon seine Aufgabe. Klingt nicht schwer, ist es auch nicht. Jedoch ist diese Arbeit eintönig. Beobachte Live Dealer eine Stunde lang bei Ihrer Arbeit. Sie tun nichts anderes als diese Sätze aufsagen und irgendwelche Nummern aufzählen. Noch dazu sitzen die armen Dealer im heißen Studiolicht. Ob man solch ein Dealer sein möchte oder nicht, muss jeder für sich wissen. Mit dem Glamour im richtigen Casino ist es kaum zu vergleichen.


Erkundige dich bei deinem Casino, ob es Ausbildungsmöglichkeiten gibt und recherchiere wegen Jobs

Wie gesagt, die besten Chancen hast du im Casino selbst. Wenn du gut in Mathe bist, ein adrettes Auftreten an den Tag legst und eventuell noch Fremdsprachen beherrscht, stehen die Chancen gut. Logisches Denken solltest du auch beherrschen. Auch macht es Sinn, Casinospiele selbst zu mögen. Umso spannender der Job. Schau auf Schweizercasino.com vorbei, wo du einige Informationen findest.

Menu