Nächste Termine

Bundesweiter Vorlesetag
17.11.17
"Wir lesen in der KITA und in der Grundschule vor"

Schulflohmarkt
19.11.17

Projektprüfung 9H
20.11. bis 24.11.17

Autorenlesung für den Jg 5 und 8
Herr M. Stromiedel liest vor
21.11.17

Digitale Helden Workshop
22.11.17

Schulentscheid Vorlesewettbewerb
Jg. 6 am 29.11.17

Tag der offenen Tür
Samstag, 02.12.2017
09.00 bis 13.00 Uhr

Mathematikwettbewerb
Jg. 8, am 07.12.17

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 ­

Besucherzähler 2017:

19898 Besucher im Jahr 2016
17496 Besucher im Jahr 2015
14082 Besucher im Jahr 2014

Datum von heute
Uhrzeit jetzt

Europaschule des Landes Hessen

09.09.2015

Unsere Schule nutzt IServ

Wechsel auf die IServ-Seite [Öffnet externen Link in neuem Fensterhier].
Was ist IServ [Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier]?

Freiherr-vom-Stein Schule

Elisabeth-Koch-Straße
65597 Hünfelden

Tel:  (06438) 2672
Fax: (06438) 71274

Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailKontakt
info@schule-huenfelden.de

Sprechzeiten des Sekretariats
Mo–Fr von 9–15 Uhr

25.11.2015

Wir sind Internet-ABC-Schule

Lesen Sie [Leitet Herunterladen der Datei einhier] die Pressemitteilung zur Siegelverleihung.

 

10.02.2016

Wir sind Junior Coach Ausbildungsschule

... auf der Homepage der Freiherr-vom-Stein-Schule, Hünfelden!

Aktuelles und Nachrichten aus der Schulgemeinde:

01.11.2017

Einladung zum "Tag der offenen Tür"

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler der Klassen 4,

die Übergangsberatungen Klasse 4 -> 5 stehen an. In Kürze ist ein Schulzweig zu wählen, für manchen eine schwere Entscheidung.
Die Lehrerinnen und Lehrer kennen ihre Schülerinnen und Schüler sehr gut und werden mit erfahrungsgemäß sehr hoher Sicherheit und nach bestem Wissen und Gewissen eine Empfehlung aussprechen.
Um die Freiherr-vom-Stein-Schule kennen zu lernen, laden wir Sie und Euch ein zum

Informations- und Aktionsvormittag
am Samstag, 02. Dezember 2017,
                                                9 – ca. 13 Uhr, Treffpunkt Musiksaal.
Während der Elterninformation bieten wir für die Schülerinnen und Schüler einen Stationenparcours an, durch den sie geführt werden. 
Die Eltern werden zunächst gemeinsam informiert. Anschließend stehen die Mitglieder der Schulleitung für spezielle Fragen zu den einzelnen Schulformen zur Verfügung. Die Stationen und die Zusatzangebote können danach selbstverständlich ebenso besucht werden. Für Kaffee und einen Snack ist gesorgt.
Die Freiherr-vom-Stein-Schule will Sie nicht nur grundsätzlich informieren, sondern auch von ihrem vielfältigen Angebot überzeugen. Was unsere Schule zu bieten hat, können Sie [Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier] weiterlesen.

Wir hoffen, viele Schülerinnen und Schüler der vierten Klasse mit ihren Eltern begrüßen zu können.


Judith Lehnert                      Babett Kurzius-Beuster
Schulleiterin                         Leiterin der Grundschule

Die nächste Sitzung des Gesamt-Schulelternbeirates wurde vom 11.12.2017 vorverlegt und findet bereits am Montag, den 27.11.2017, um 19:30 Uhr statt. 

Zur Einladung und den Protokollen früherer Sitzungen gelangen Sie Öffnet internen Link im aktuellen Fenster hier.

Bevor es wieder mit Eis und Schnee in den Winter geht, haben wir die Busansprechpartnerliste aktualisiert.
Zur neuen Liste sowie zu den wichtigsten Informationen rund um den Bus und die Schülerbeförderung im Winter gelangen Sie [ Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier.]

 

 

11.11.2017

Lebendige Literatur - Leseförderung mit Spielen

In der herbstlich geschmückten Bücherei erwarteten die vier Lesescouts Josefine, Karla (beide 6Gb), Paul und Marvin (beide 9Gb) am Montag die Klasse 7H zu einer besonderen Aktion. Nach der Begrüßung und einem Warm-up ging es darum, knifflige Buchaufgaben in Zweierteams zu lösen. Insgesamt fünf Stationen wurden von den Schülerinnen und Schülern der Klasse 7H durchlaufen. So mussten sie z.B. die Seitenzahl eines richtig dicken „Wälzers“ schätzen, herauszufinden, wie die Erziehung eines Jungen zum Ritter begann oder die richtigen Buchtitel in der Bücherei entdecken. Außerdem konnte jedes Team, angeregt durch farbenfrohe Bilder, eigene Vorschläge zu Buchtiteln entwickeln. Im Nu waren die Aufgaben gelöst und es zeigte sich, wie gut die Klasse die Anforderungen bewältigt hatte. Zum Abschluss standen noch Wettbewerbe rund ums Buch auf dem Programm, bevor sich alle ein Buch ihrer Wahl zum Schmökern schnappen konnten. Wie gut der Vormittag ankam, zeigte sich auch an der Reaktion eines Schülers, der sagte: „ Ich wusste bisher gar nicht, dass es hier so tolle Bücher gibt.“ Die Ideen zu den Spielen hatten die Lesescouts, die mit viel Engagement den Vormittag gestalteten, bei der Fortbildung der Stiftung Lesen kennengelernt, über die wir an dieser Stelle vor den Herbstferien berichtet hatten.

10.11.2017

Kooperation von Schule und Gemeinde ermöglicht Kinder- und Jugendtheater

Am Dienstag, den 24. Oktober 2017, führte die Theatergruppe „ Die Stromer“ aus Darmstadt ihr Stück „SPOG! Spiel ohne Grenzen - Lustig, launig über Europa, die Welt und weit darüber hinaus…“ in der Mehrzweckhalle in Dauborn auf. Dank der tatkräftigen Unterstützung der Gemeinde Hünfelden konnten die Schülerinnen und Schüler der 3.-5. Klassen kostenfrei ein faszinierendes Mitmachstück erleben, welches zum Nachdenken anregte.

„Willkommen, Benvenuto, Welcome und Ahlan wa sahlan“ – international beginnt die Show, welche die Kinder zu einer Reise durch Europa einlädt. Showmaster Franz, seiner
Assistentin Franzi und dem charmanten Euro-Boy Ali gelingt es schnell, die Schülerinnen und Schüler in ihren Bann zu ziehen.
Doch mitten in der Show, die Kinder sind voll im Mitmachfieber, ereignet sich ein mysteriöser Vorfall und bringt die Show ins Stocken und Gerüchte und Verdächtigungen verbreiten sich schnell. Den Dreien wird es doch hoffentlich gelingen, diesen kniffligen Kriminalfall zu lösen?! Und natürlich muss auch die Show weitergehen…

Dem Kinder- und Jugendtheater gelang es auf unterhaltsame Art und Weise das schwierige Thema von Flucht und Vertreibung auch jungen Menschen zugänglich zu machen. SPOG räumt mit Vorurteilen auf und leistet einen wichtigen Beitrag zur demokratischen Bildung.
Die Stromer erfüllten so zur vollsten Zufriedenheit die Erwartungen von Schule und Gemeinde, welche die weit über die Grenzen von Hessen hinaus bekannte Kinder- und Jugendtheatergruppe im Rahmen der Aktion „Demokratie leben“ des VIDETO-Projekts engagiert hatten.

Die Europaschule Hünfelden freut sich darauf, diese begeisternde Spieltruppe im kommenden Jahr hoffentlich erneut begrüßen zu dürfen.

10.11.2017

FvS qualifiziert sich für den Regionalentscheid

Am 01.11.2017 nahm die Jungen-Fußballmannschaft der Wettkampfklasse III der Freiherr-vom-Stein-Schule Hünfelden an der Endrunde des Kreisentscheides in Limburg teil.
Gegner waren die Schüler des Philippinums aus Weilburg. Die Dauborner Jungs gewannen mit einem überzeugenden 3:0, Dank ihrer spielerischen Qualitäten. Neben guter Techniken, zeigten sie schöne Spielzüge und agierten taktisch klug.
Insgesamt war es ein faires Spiel, das über zwei fünfundzwanzigminütige Halbzeiten ging.
Der betreuende Lehrer und Trainer der Mannschaft, Florin Ursu, würdigte die spielerische Qualität seiner Mannschaft und ist - so wie die gesamte Schule - stolz auf deren Leistung. Gespannt erwarten Spieler und Trainer nun den Regionalentscheid am 18. April 2018.

01.11.2017

FvS als Umweltschule 2017 ausgezeichnet

Empfang der Auszeichnung
Umweltschild

Stolz nahmen die Schüler und Lehrer der Freiherr-vom-Stein-Schule die Auszeichnung als Umweltschule von Babett Tappeser, Staatssektretärin des Umweltministeriums, im Haus am Dom in Frankfurt entgegen.
„Die Umweltschulen machen einen tollen Job!“, sagte sie. „Die Schülerinnen und Schüler lernen anschaulich, wie wichtig der Erhalt der Natur als unsere Lebensgrundlage ist. Das ist aber nicht alles: Sie werden auch für sozial- und umweltverträgliche Formen des Wirtschaftens, Arbeitens und Lebens sensibilisiert. Das ist ungeheuer wichtig.“
Ausgezeichnet wird die Schule für die Einrichtung und Weiterentwicklung des Schulgartens, der intensiv von Stefan Schmidt, Biologie- und Chemielehrer, betreut und mit Schülerinnen und Schülern aus dem Wahlpflichtunterricht bearbeitet wird. Außerdem betreut und pflegt Herr Narewski, zusammen mit seiner Klasse 6H, die Streuobstwiese, die die Schule von der Gemeinde „gepachtet“ hat. Hier ein außerordentlicher Dank dem Gemeindevorstand und der Bürgermeisterin Silvia Scheu-Menzer.
Die Auszeichnung wird gemeinsam von Kultusministerium und Umweltministerium verliehen. Kultusstaatssekretär Dr. Lösel betonte: „Die ausgestellten Projekte zeigen, dass die Schulen damit begonnen haben, das Bildungskonzept für nachhaltige Entwicklung umzusetzen.“ So erhalten alle neu zertifizierten Umweltschulen erstmals das Umwelt-Schild, eine neue Dachmarke für ein Netzwerk von hessischen Schulen, die sich der Bildung für nachhaltige Entwicklung widmen.
So galt abschließend der Dank des Staatsekretärs den Lehrerinnen und Lehrern, den Schulleitungen und natürlich den Schülerinnen und Schülern für ihr tolles Engagement.

Die Schulgemeinde der Freiherr-vom-Stein-Schule (FvSS) Hünfelden lädt
am Sonntag, den 19. November 2017 zum großen Schulflohmarkt in das Schulgebäude in Hünfelden-Dauborn ein.
Der Flohmarkt ist für Besucher von 14.00 bis 16.00 Uhr geöffnet.
Schülerinnen und Schüler der FvSS bieten eine große Auswahl an Spielsachen, Büchern, Fahrzeugen, Puppenhäusern und vielem mehr zum Verkauf an. Für jede Altersstufe wird auf jeden Fall etwas dabei sein.
Außerdem können Fundsachen, für die sich kein Besitzer finden konnte, käuflich erworben werden.
Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee, Kuchen und kalten Getränken bestens gesorgt.


Wir wünschen allen viel Spaß und einen erfolgreichen Kauf oder Verkauf ihrer "Schätze".

03.03.2017

Betriebspraktika Termine 2017/18

Die Termine für die Betriebspraktika im Schuljahr 2017/18 stehen fest und können [ Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier ] nachgelesen werden.